S-Drill mit aktiver  Flasche links

 

In dieser Einstellung wird gerade aus der linken Tauchflasche geatmet, und daher der dazugehörige Atemregler abgegeben. Im Weiteren muß nun der vorn im Bauchgurt verstaute Schlauch herausgezogen und um den Hals gelegt werden. Im Video kann man sehen, das dies auch mit nur einer Hand möglich ist. Eine Hand kann in jedem Fall freibleiben, um den Atemregler zu halten oder den Tauchpartner zu stabilisieren. Auch hier: alles ist in wenigen Sekunden wieder in die Ausgangslage versetzt und aufgeräumt, kein Regler ist während des Ablaufs ungesichert.

 

...und nochmal: hier nur die 1-Personen- Kurzversion. Zur vollständigen Übung gehört der Tauchpartner und die gemeinsamen Abläufe von Kommunikation und Positionierung.