Die Toddy-Style®-Konfiguration wurde über die letzten Jahre hinweg von Höhlentaucher und Tauchausbilder Thorsten „Toddy" Wälde (Protec Sardinia) entwickelt, mit dem Ziel ein Sidemount-System zu finden, welches alle Bereiche des Tauchens abdecken kann.

Es sollte ein System werden, welches vom Sporttauchen im Urlaub bis hin zu technischen Explorationstauchgängen mit Sidemount-Rebreather in kaltem Wasser und tiefen Höhlen in derselben Konfiguration einsetzbar ist.
Die notwendigen Anpassungen z.B. an Tariergewicht, Flaschengrößen etc. sollten schnell und einfach vorzunehmen sein.
Die gesamte Ausrüstung sollte gut zugänglich sein und eng am Körper anliegen um auch in Extremsituationen (enge Höhlen bei Nullsicht-Bedingungen) eine sichere Handhabung zu gewährleisten.

Ähnlich dem „DIR-Prinzip" sollte die gesamte Ausrüstung einem einheitlichen Ansatz folgen, der Einfachheit, Robustheit und ein hohes Maß an Standartisierung bietet.
Die bereits seit langem im Bereich des technischen Tauchens üblichen Abläufe und Techniken sollten möglichst unverändert mit dem System vereinbar sein, ebenso sollte die gesamte Ausrüstung aus bereits verbreiteten Komponenten bestehen, um Austauschbarkeit und allgemeine Verfügbarkeit zu gewährleisten.
Aus diesem Ansatz ist inzwischen ein ganzheitliches Sidemount-System entstanden, welches das gesamte Einsatzspektrum abdeckt: das „Toddy-Style®".
Von Toddy und seinem Team von „Protec Sardinia" in zahllosen Explorations- und Ausbildungstauchgängen auf der ganzen Welt eingesetzt und bewährt, bieten wir hier die Möglichkeit, von dieser enormen Erfahrung zu profitieren, dieses System kennenzulernen und die Komponenten im Baukastensystem zu bestellen, bzw. vorkonfigurierte Sets zu erhalten.
Im folgenden werden die einzelnen Komponenten vorgestellt und im Kontext erklärt.

Aber ganz wichtig: die hier beschriebenen Informationen ersetzen auf keinen Fall eine Ausbildung und praktische Einführung in das Sidemount-tauchen. Bitte macht Euch bewusst, das es sich bei dem Toddystyle-system um ein Sidemountsystem handelt, welches den härtesten Einsatzbedingungen standhält, aber zur sicheren Verwendung auch entsprechender Schulung und vor allem Übung bedarf. Das Lesen dieser oder anderer Texte kann dies nicht ersetzen!

   Sidemount-Ausbildung bei Protec Sardinia